FLUFFYMCQUEEN

Lifestyle, Fashion & mehr.

Abnehmen – drei Tipps mit denen die Pfunde purzeln!

| 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben! 🙂

Ich glaube, jede Frau fühlt sich irgendwann in ihrem Leben mal zu dick. Ob das dann auch gerechtfertigt ist, ist zwar eine andere Frage, aber die Tatsache besteht eben. Dann werden Diät-Pläne rausgekramt, Kalorien verbrannt und Süßigkeiten im Schrank eingeschlossen. Aber ob man so wirklich abnehmen kann? Ich vermute mal nicht so wirklich.

Dabei ist es eigentlich relativ simpel. Also das Abnehmen. Man muss nur einige Kleinigkeiten beachten und dann dürften die Pfunde schon purzeln. Ich habe mal drei Tipps herausgesucht, die einem das Leben im wahrsten Sinne des Wortes leicher machen sollten.

1. Fett sparen

Fett hat zahlreiche Kalorien. Die dreifache Menge nämlich im Vergleich zu Eiweiß oder Kohlenhydraten. Fett sparen ist alos ein erster Schritt zum Wunschgewicht. Als fettarm gelten übrigens alle Produkte mit weniger als 3g Fett pro 100g. Ideal sind beispielsweise Kartoffeln. Aber auch durch das Ersetzen von Lebensmitteln mit anderen Produkten lässt sich einiges an Fett einsparen. Beispiele: weniger Wurst, mehr Schinken; weniger Feinkostsalate, dafür Räucherfisch oder Krabben; weniger Sahnesauce, dafür auf Tomatensauce umsteigen.

2. Vollkorn macht satt

Normales, weißes Mehl sättigt nicht so lang wie Vollkornmehl. Wem der Umstieg schwer fällt, der sollte zunächst auf mischprodukte, dann auf gut vermahlene Produkte aus Vollkorn umsteigen. Vollkorntoast ist ein erster Schritt. Auch Dinkelnudeln oder Wildreis sind gut geeignet. Auch hier können weitere Produkte ersetzt werden. Beispiele: weniger Weißbrot, mehr Vollkorn- oder Schwarzbrot; weniger Cornflakes, dafür mehr Müsli auf Getreidebasis; weniger weiße Nudeln, dafür mehr Vollkorn- und Dinkelnudeln.

3. Viel Gemüse

Gemüse bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung. Jeden Tag sollte man daher drei Hände voll Gemüse essen. Gemüse bringt Volumen, hat viel Wasser und viele Ballasstoffe. Das sättigt – ohne viele Kalorien! Und noch ein Vorteil: Gemüse hat keinen Fruchtzucker – so wie Obst beispielsweise – aber genausoviele Vitamine und Mineralien. Das macht also fit und schlank!

Ihr habt sicher noch viele weitere Tipps und Kniffe, wie man den lästigen Kilos zu Leibe rücken kann. Natürlich bringt gesunde Ernährung alleine nicht alles. Auch Bewegung sollte zum Tag dazugehören. Und ganz wichtig: ab und an eben auch ein Stückchen Schokolade! 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Autor: FluffyMcQueen

Ich denke, also bin ich. Ich bin Fluffy, also bin ich Mc Queen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Winterpflege für die Haut – 5 Tipps für schöne Haut | FLUFFYMCQUEEN

  2. Pingback: So wird man schön: 5 schnelle Tipps | FLUFFYMCQUEEN

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.