FLUFFYMCQUEEN

Lifestyle, Fashion & mehr.

Gewinnspiel: Die Grillsaison geht los!

| 19 Kommentare

Hallo ihr Lieben! 🙂

Ist das nicht herrlich? Draußen wird es jeden Tag ein wenig wärmer und für das Wochenende sind bis zu 17 Grad gemeldet. Da kann man den Garten schon fast wieder als zusätzliches Zimmer nutzen. Ich für meinen Teil weihe am Freitag erstmal schön die Grillsaison ein. Richtig schön mit Freunden, Bratwurst und Kartoffelsalat. Allerdings möchte ich auch etwas Neues ausprobieren. Habt ihr da tolle Ideen?

Neben der Grillsaison wird dann am Freitag auch der neue Grill eingeweiht. Der alte Grill war rostig und irgendwie eklig, sodass ich letztes Jahr im Schlussverkauf noch einen neuen Grill zum super Preis erstanden habe. Ein echtes Schnäppchen! Jetzt muss ich nur noch gucken, wo ich denn jetzt schon ordentliches Grillfleisch und leckere Bratwurst herbekomme. Denn die Discounter sind noch nicht so wirklich auf Grillsaison eingestellt.

Gewinnspiel

Was grillt ihr denn so? Nur Fleisch und Wurst? Oder auch andere Dinge wie Gemüse, Fisch oder gar Obst? Ich freue mich ehrlich über eure Anregungen. Und um euch auch ein wenig Lust auf die anstehende Grillsaison zu machen, koppel ich das einfach mit einem kleinen Gewinnspiel:

Jedes Kommentar der ein Grillrezept enthält, bekommt ein Los. Zusätzlich könnt ihr für einen Facebook-Share oder Tweet jeweils ein weiteres Los sammeln. Insgesamt kann jeder Teilnehmer also drei Lose sammeln. Die Shares und Tweets solltet ihr in euren Kommentaren erwähnen und verlinken, ansonsten zählen sie nicht. Eure Grillrezepte können feurig, fruchtig, frisch, außergewöhnlich, klassisch, individuell oder oder oder sein. Nur eins bitte nicht: langweilig! Wie man eine Wurst oder ein Kotelett grillt, weiß jeder. 😉


Eure Rezepte könnt ihr bis zum 31. März 2012, 22 Uhr hinterlassen. Dann endet das Gewinnspiel und ich verlose ein Original-Grillbuch BBQ Basics von GU Basic Cooking. Jedes gesammelte Los wandert in eine Schüssel und es entscheidet der Zufall. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also, los gehts! Ich freue mich auf eure Rezepte und denkt dran: weitersagen! 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Autor: FluffyMcQueen

Ich denke, also bin ich. Ich bin Fluffy, also bin ich Mc Queen.

19 Kommentare

  1. Mein Rezept:

    Scampis, Paprikastücke und Ananasstücke auf Schaschlikspiesse stecken, mit Zitronenbutter bestreichen und grillen. Lecker!

    Das Rezept für die Zitronenbutter: 50 g Butter mit diesen Zutaten einkochen: 3 EL Zucker, 50 ml Sekt, Saft von 2 Limetten, abgekühlt unter die Butter rühren!

  2. Reife Bananen mit Schokolade

    In die Banane einen Schlitz schneiden. Schokoladenstücke einstecken.

    Das ganze auf den Grill und warten bis die Schale schwarz und die Schokolade flüssig ist.

    Die Bananeschale abziehen und die Banane auf einen Teller mit Löffel servieren.

  3. Pingback: Gewinne das Buch BBQ Basics bei Fluffymcqueen.de | Gastro L.E.

  4. Mache auch mal mit, auch wenn ich schon zig Kochbücher habe 😉

    Facebook: https://www.facebook.com/GastroLE/posts/316178088438157
    Twitter: https://twitter.com/#!/Gastro_LE/statuses/180221274499452929

    Rezept Bacon Explosion:

    1 Kilo Bacon, 1 Kilo Mett oder italienische Wurst.
    Aus dem Baconstreifen ein Netz flechten, darauf das Mett oder die Wurstmasse verteilen und würzen anschliessend zusammenrollen und dieses Ungetüm auf den Grill wuchten.

    Gruss aus Leipzig
    Gewürzt wird das ganze mit

  5. Bärlauchbutter!

    Frischen Bärlauch klein schneiden, häxeln oder ähnliches (was man für Küchengeräte zur Hand hat), mit weicher Butter, 1 Prise Salz und Saft 1/2 Zitrone mischen und entweder eingefrieren oder wieder gut kühlen!
    Echt lecker….

  6. Ich mache gerne Spieße mit Zuchinischeiben, Paprikastücken und Pilzen zum Grillen.

    Hier bei FB geteilt:

    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=292708584135546&id=100000784738316

    Hier bei Twitter:

    https://twitter.com/#!/Luxxiana/status/181542241188331521

    LG Martina

  7. http://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=204239733014932&id=100001957014664

    gerne gepostet auf meine seite und hier mein rezept.

    zuchinie in öl knoblauch salz und pfeffer einlegen und grillen oder
    fleisch mit salz und pfeffer würzen und schichtweise mit senf und zwiebeln einlegen und dann bier drauf geben und über nacht ziehen lassen super lecker!

    lg steffi

  8. Pingback: Gewinne passend zur Jahreszeit ein Grillbuch BBQ Basics | Glitzerfrosch

  9. Mein „Rezept“ ist zwar ganz einfach aber lecker.
    Einfach ein Päckchen Fetakäse der länge nach teilen. Die beiden Teile mit geschnittenen Tomaten, Basilikum, Pfeffer/Salz etc. belegen. Einen bisschen Olivenöl drüber geben. Alles in Alufolie packen und für ein paar Minuten auf den Grill legen. Schmeckt super lecker und kommt überall gut an.

    Liebe Grüße
    Tine

  10. Also meine Mum und ich LIEBEN eingelegt Zucchini!
    Das geht auch schnell und einfach, am besten die Zucchinis in längs-Streifen schneiden und in einer Dose flach legen. Dann eine gute Portion Olivenöl drüber, salzen, Pfeffern und ganz viel Knoblauch dazwischen legen. Dann noch ein paar Zweige Rosmarin. Darüber dann die nächste Schicht Zucchini und so weiter, bis die Schale voll ist. Abgedeckt ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und dann ab auf den Grill! yum yum 🙂

    und weil ich gerade eben gelesen habe, dass über mir etwas ähnliches gepostet wurde gibts noch ein zweites dazu:

    Kartoffeln mehrmals einstechen und mit Alufolie umwickeln. Für ca. eine halbe Stunde in die Glut legen. Aus einer Gurke, 200g Krabben, einem Becher Cremefraiche und 3 Esslöffel Dill einen Krabbensalat/cocktail herstellen. Alles kleinschnibbeln, mixen und würzen. Wenn die Kartffeln fertig sind in der Mitte einzitzen und mit dem Krabbencocktail füllen.

    Hier mein Tweet: https://twitter.com/#!/Princessluvya/status/182410561575858176

    Das Buch würde ich wirklich gern gewinnen 🙂
    Wird man per E-Mail informiert oder wie bekanntgegeben?

    Liebe Grüße
    Mary

  11. Mein Rezept : Schafskäse oder Mozarella panieren und grillen! *_*

  12. Wir grillen gern magernes Fleisch (Hähnchen, Pute, ind) und frische Putenbratwürste, aber auch Maiskolben, zucchini, Paprikastreifen und Champignons.

    Das Gemüse wird vorher kleingeschnitten und mit etwas Kräutern und Öl bestrichen, das Fleisch mariniert mit Honigsenf oder Paprikamarinade.

    Dazu gibt es dann frischen salat und salat aus Pellkartoffeln mit Feldsalat, Fenchel, Lauch und angemacht mit Balsamico und Öl.

    FB: https://www.facebook.com/MinnieMay84/posts/396793626997499

  13. Ich mache gerne schaschlikspieße selber mit gulaschfleisch, paprika, speck und zwiebeln. dann mögen wir gerne gefüllte champions, da entfernen wir den stiel und füllen den hut mit knoblauchbutter oder kräuterbutter.
    dazu reiche ich gerne noch brötchen oder fladenbrot weil ich meine selbstgemachte knobisosse mache (die ich aber leider nicht weitersagen darf, ist ein familienrezept)

    https://plus.google.com/109422734308458005235/posts/6KxDLWF35Vh

    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=300962839973420&id=100000846027064

    lg maike

  14. Mein Rezept (als Beilage zur Grillwurst) 😉

    Einmal Zuchini

    Gutes Olivenöl, Salz / Pfeffer, Pizzagewürz

    Zuchini in Scheiben schneiden, würzen und in der Pfanne anbraten. Abhühlen lassen. Fertig.

    Und hier noch mit Paprika:

    In der Pfanne Wasser kochen mit der Paprika. Sobald es weniger wird. Olivenöl hinzugeben. Salz, Pfeffer, Gewürz “Tacco” und Pinienkerne dazugeben. Fertig 🙂

    Saulecker.

  15. Mein Lieblingsgrillrezept: SPARE RIPS nach Cowboy-Art

    dazu jeweils 1 EL Senf, Tomatenmark,Honig, Tomatenketchup, 2EL ÖL, 1 Zwiebel, 1Knoblauchzehe fein gehackt, Cayennepfeffer, Paprikapulver, scharf und edelsüß, Salz und Pfeffer, 500 g Spare Ribs

    Alle Zutaten für die Marinade verrühren und mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rippchen darin ca. 2 Stunden marinieren , dann grillen.

  16. Wann wurden die Gewinner gezogen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.