FLUFFYMCQUEEN

Lifestyle, Fashion & mehr.

Google ehrt Amelia Earhart mit eigenem Google Doodle

| Keine Kommentare

Hallo ihr Lieben! 🙂

Mit einem regelrechten Flugkurs ehrt der Suchmaschinenriese Google heute die Flugpionierin und Frauenrechtlerin Amelia Earhart. International bekannt wurde Earhart durch ihren Hang zum Fliegen und ihre Transatlantik-Flüge. Als erste Frau weltweit überquerte sie 1928 den Atlantik am Steuer eines Flugzeugs. So kam es, dass sie nicht nur zur Frau des Jahres gewählt wurde sondern auch für viele Frauen ein echtes Vorbild wurde.

Amelia Earhart war schon damals der Meinung, dass Frauen nicht an anderen Maßstäben gemessen werden sollten. Man solle der Frau ruhig auch Dinge zutrauen, die bis dato nur Männern vorbehalten waren. Ihren letzten Flug startete Earhart am 21. Mai 1937. Auf der letzten Etappe des Fluges – der die Erde einmal am Äquator umrunden sollte – geriet ihr Flugzeug vom Kurs und fand das angestrebte Ziel scheinbar nicht. Earhart wurde auch in einer großen Suchaktion, die mehr als 4 Millionen Dollar gekostet haben soll, nicht gefunden und daraufhin als verschollen gemeldet. Ihre zu Ehren wurde auf der Howland-Insel ein Leuchtturm gebaut, der ihren Namen trägt.

Anlässlich ihres 115. Geburtstages beschenkt Google die Flugpionierin nun mit einem eigenen Doodle. Herzlichen Glückwunsch!

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag!

Autor: FluffyMcQueen

Ich denke, also bin ich. Ich bin Fluffy, also bin ich Mc Queen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.