FLUFFYMCQUEEN

Lifestyle, Fashion & mehr.

Kreta Urlaub an einem Sandstrand

| Keine Kommentare

Hallo ihr Lieben! 🙂

Der Süden der Insel Kreta bietet dem Urlauber ganz besonders schöne Strände an, obwohl sie im Prinzip auf der ganzen Insel sehr hochwertig und erstklassig sind. Da Kreta aber über eine Vielzahl an verschiedenen Regionen, landschaftlich unterschiedlichen Ausprägungen und auch verschiedenen klimatischen Gegebenheiten verfügt, kann der Urlauber sich auf einen abwechslungsreichen Aufenthalt freuen. Die meisten Touristen kommen in der Region der Nordküste mit dem Flugzeug an und haben sich auch hier das entsprechende Domizil ausgesucht. Im Süden des Landes gibt es weniger Urlauber, dafür aber mehr Individualtouristen. Auch wenn es hier im Juli und August schon einmal 38° werden können, sind diese durch den ständigen Wind erträglich. Im Südwesten der Insel liegt die Region Sfakia, sie gilt als eine der am meisten Authentischen auf der Insel. Alte kretische Kultur und Natur und kein Massentourismus, das ist es, was Ruhe suchende Urlauber mögen. Dazu einen der vielen Strände, wovon man je nach Jahreszeit und Lage auch schon mal eine Bucht für sich haben kann, sind zum schwimmen, schnorcheln, angeln oder einfach nur zum Sonnenbaden ideal.

Die Strände von Kreta sind durchweg sehr gut

Ob Sie an einem Strand an der Nordküste oder an der Südküste von Kreta den Urlaub verbringen möchten, fast 100 Stück davon wurden mit einer besonderen Auszeichnung versehen, der blauen Flagge. Sie ist ein Qualitätssiegel für Sauberkeit und Qualität und soll dem Urlauber gewährleisten, dass er sich an diesem Strand wohlfühlen kann. Im Norden ist besonders der Strand in der Nähe von Episkopi hervorzuheben. Hier ist es ebenso urtümlich wie in manchem kleinen Ort im Süden. Die Nähe zur Stadt Rethymno bringt dem Urlauber den Vorteil, sich abwechselnd Kultur und Natur anzusehen. Episkopi liegt 120 Meter über dem Meer und gewährt den Besuchern somit einen weiten Blick über das herrliche blaue Wasser. Der Strandspaziergang kann sehr ausführlich ausfallen, über 11 Kilometer Sand liegen dem Urlauber zu Füßen. Immer das klare blaue Wasser vor Augen bieten sich noch weitere Möglichkeiten für den Urlaub an:

  • Als altes Handelszentrum hat der Ort viele Sehenswürdigkeiten
  • Er liegt eingebettet in einer grünen Vegetation
  • Die weißen Häuser und die vielen blau gestrichenen Elemente sorgen für Postkartenmotive
  • Die Nähe zu Rethymno und Apokoronas sorgt für weitere schöne Strandabschnitte

Der Ort Episkopi ist schon seit Jahrhunderten ein Schauplatz kirchlicher und kriegerischer Auseinandersetzungen. Deshalb sind hier auch heute noch viele Kirchen vorhanden, die teilweise mit alten Freskenmalereien verschönert wurden. Der Ort zählt nur 900 Einwohner, wovon die meisten mit der Landwirtschaft beschäftigt sind. Olivenöl wird hier hergestellt und kann die typisch kretischen Spezialitäten, die hier serviert werden, nur noch toppen.

Kreta Urlaub an einem Sandstrand mit Palmen

Ein weiterer Strand auf Kreta, der sehr beliebt ist, ist der Strand von Preveli im Süden. Hier wird karibisches Flair vermittelt, Palmen und türkisfarbenes, flaches Wasser sorgen dafür. Deshalb ist der Strand besonders bei Familien sehr beliebt. Ob man kleine Buchten mit Kieselstrand oder lange Sandstrände sucht, auf Kreta wird man bestimmt genau den richtigen finden.

Autor: FluffyMcQueen

Ich denke, also bin ich. Ich bin Fluffy, also bin ich Mc Queen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.