FLUFFYMCQUEEN

Lifestyle, Fashion & mehr.

Traumschiff: Florian Silbereisen wird neuer Kapitän

| Keine Kommentare

Das Traumschiff hat einen neuen Kapitän gefunden: Florian Silbereisen beerbt Sascha Hehn und wird bei den nächsten Folgen auf der Brücke der MS Amadea stehen. Allerdings erst ab den Folgen, die Weihnachten 2019 und Neujahr 2020 ausgestrahlt werden. Für die Folge zu Ostern 2019 hat sich das ZDF eine Sonderlösung einfallen lassen – dann wird es lediglich einen 1. Offizier geben, gespielt von Daniel Morgenroth.

Sascha Hehn hatte nach recht kurzer Amtszeit zum Ende der letzten Folgen seinen Abschied als Kapitän angekündigt und steht dem ZDF für neue Produktionen nicht mehr zur Verfügung. Lange Zeit hatte man nach einem neuen Kapitän gesucht, erste Kandidaten lehnten aber schnell ab oder zeigten nur geringes Interesse.

Nun macht es also der Silbereisen. Gerade erst von Helene Fischer getrennt, will „Flori“ nun nicht mehr nur die Schlagerbühnen erobern, sondern auch fremde Länder. Die ersten beiden Reisen des ZDF-Traumschiffs führen ihn nach Kolumbien und in die Karibik.

stokpic / Pixabay

Silbereisen-Gastauftritt schon 2017

Für das Traumschiff ist Florian Silbereisen kein Unbekannter: 2017 hatte er bereits einen Gastauftritt. Jetzt übernimmt er als Kapitän Max Prager die Regie auf der MS Amadea.

Beim ZDF ist man hocherfreut und hat die Hoffnung, auch jüngere Menschen wieder für das Traumschiff begeistern zu können. Seit 1981 schippert das Traumschiff bereits über die Weltmeere, vereint dabei Romantik, Drama und viele weitere Spielarten – oftmals gekonnt zu einem Potpourri an Abwechslung.

Ich für meinen Teil bin sehr gespannt auf die neuen Folgen und hoffe, dass Silbereisen sich einfinden und frischen Wind auf das Traumschiff bringen kann. Zuletzt fürchtete ich, dass das Traumschiff ein ähnliches Schicksal wie „Wetten dass…“ nehmen könnte. Das hat man allem Anschein nach kurzfristig noch abwenden können.

Autor: FluffyMcQueen

Ich denke, also bin ich. Ich bin Fluffy, also bin ich Mc Queen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.