FLUFFYMCQUEEN

Lifestyle, Fashion & mehr.

Und plötzlich steht „Bosse“ im Wohnzimmer

| Keine Kommentare

Bosse? Bosse. Axel Bosse. Kennt ihr, oder? Sänger aus Deutschland, recht bekannt. Tolle Musik. Ich mag sie zumindest. Und Bosse ist zudem auch sehr bodenständig, für jeden Spaß zu haben. Das hat Bosse jetzt zusammen mit SofaConcerts gezeigt. SofaConcerts vermittelt Sänger, Sängerinnen und Bands an private Haushalte für einen kleinen, gemütlichen Auftritt. Und da macht auch Bosse mit. Verkleidet, mit falscher Identität. Und dann fängt er an zu singen…

Klar, da rechnet man nicht mit. Dass eben plötzlich Aki Bosse im Wohnzimmer steht und seine Lieder zum Besten gibt. Ich finde, dass solche Aktionen Musiker und allgemein Stars ja immer sehr nahbar und authentisch machen.

Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn plötzlich ein bekannter Sänger bei mir im Wohnzimmer spielen würde. Und ihr?

Es grüßt Fluffy.

Autor: FluffyMcQueen

Ich denke, also bin ich. Ich bin Fluffy, also bin ich Mc Queen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.