Wegen Michelle Obama: Beauty-Welle in den USA

Hallo ihr Lieben! 🙂

In den USA ist eine Frau derzeit sehr gefragt: First Lady Michelle Obama. Doch nicht aufgrund der Politik ihres Mannes, nein, wegen ihrer Oberarme! Kein Witz – amerikanische Schönheitschirurgen bekommen immer öfter Anfragen, ob sie auch das Winkelfleisch am Ellenbogen entfernen könnten.

Einmal den Bizeps-Obama, bitte! – Die Präsidenten-Gattin gilt in den Staaten als Schönheitsideal was die Oberarme rund um den Bizeps angeht. Seitdem die Arme von Michelle Obama weltbekannt sind, sind Anfragen an Chirurgen in diesem Bereich deutlich angestiegen – um ĂĽber 4.000 Prozent!

Ich würde ja gerne wissen, ob POTUS (Präsident of the United Staates) seine FLOTUS (First Lady of the United Staates) auch nur aufgrund der Oberarme geheiratet hat. Wohl eher weniger.

Mal ehrlich: wĂĽrdet ihr euch irgendwie operieren lassen nur weil, sagen wir, Angela Merkel irgendetwas anders hätte? Das Lächeln zum Beispiel? Ich weiĂź ja nicht. Ein wenig Individualität ist doch ganz schön…

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.